Entstehung2019-07-04T12:49:09+02:00

Wie es begann …

Der kids-Treff Neue Heimat wurde im September 2006 auf Initiative des Gemeindepfarrers Dieter Opitz und der Sozialpädagogin Heike Meyer in Betrieb genommen. Zunächst wurde ausschließlich offene Arbeit mit Kindern in den Räumen der Nikodemuskirche angeboten. 2007 wurde der Betrieb auf Jugendliche ausgedehnt.

Im weiteren Verlauf entstanden neue Angebote wie die Lernhilfe und Hausaufgabenbetreuung und es wurden weitere Stellen für pädagogische Mitarbeiter geschaffen.

Als erste größere räumliche Erweiterungsmaßnahme hat die Kirchengemeinde Nikodemuskirche im Juni 2014 in Kooperation mit der Stadt Bayreuth einen Abenteuerspielplatz am Rand des Stadtteils eröffnet.

Mit finanziellen Zuwendungen der Aktion „Sternstunden“ und des Bayerischen Jugendrings konnte zeitgleich das ehemalige Sparkassengebäude im Zentrum des Stadtteils zu einem offenen Jugendtreff umgebaut werden, der im Mai 2015 eröffnet wurde.

Über uns
Team
Auszeichnungen / Förderer
Spenden

September 2006

Gründung des kids-Treffs Neue Heimat mit zwei Angeboten:

kids-Treff
Offener Treff für Kinder an drei Nachmittagen in der Woche mit einer Sozialpädagogin (Teilzeit) und einer Praktikantin

kids-Club
buntes Wochenend-Programm mit biblischer Message, Spielen, Clown, gemeinsamem Essen u.v.m.

April 2007

Schaffung einer weiteren Teilzeit-Sozialpädagogenstelle

Oktober 2007

Erweiterung um ein Abendangebot:

teen-Treff
für ältere Kinder ab 12 Jahren

Februar 2008

Neues Angebot der Lernhilfe wird geschaffen:

Lernhilfe
Offene Hausaufgabenhilfe und Lernförderung – betreut durch ehrenamtliche Kräfte

Neues Angebot eines täglichen und kostenlosen Mittagssnack für Schulkinder des Stadtteils

September 2008

Schaffung einer FSJ-Stelle

Juli 2009

Neues Angebot der Kinderkirche am Sonntagmorgen:

Kinderkirche
Frühstück, Kindergottesdienst, Spielen im kids-Treff

September 2010

Integrationspreis der Regierung von Oberfranken für den kids-Treff

April 2012

Förderpreis der PlanSecur-Stiftung

Foto: Regine Münzel

Mai 2012

Schaffung einer weiteren Sozialpädagogen-Stelle für die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Juni 2012

Einführung eines kostenlosen warmen Mittagessens für Lernhilfekinder

November 2013

Der kids-Treff ist Preisträger des Wettbewerbs Familienfreundliches Oberfranken des Vereins Oberfranken Offensiv

Juni 2014

Eröffnung eines Abenteuerspielplatzes („KIWI”) in Kooperation mit der Stadt Bayreuth

Abenteuerspielplatz KIWI
für Kinder von 5–14 Jahren mit vier Öffnungstagen in der Woche

Juli 2014

Erwerb und Umbau des ehemaligen Sparkassengebäudes in der Neuen Heimat zu einem Jugendtreff

Förderung durch Sternstunden e.V. – eine Benefizaktion des Bayrischen Rundfunks

Oktober 2014

Sozialpreis der Oberfrankenstiftung für den kids-Treff

Mai 2015

Eröffnung des Jugendtreff FLUX

Jugendtreff FLUX
mit vier Öffnungstagen in der Woche

Foto: Eric Waha, Nordbayerischer Kurier

September 2015

Einführung des Projekts Heimatcafe:

die Mitarbeiter organisieren gemeinsam mit den Jugendlichen aus dem FLUX mehrmals im Jahr ein Stadtteilcafe.

November 2015

Erneut Preisträger des Wettbewerbs Familienfreundliches Oberfranken des Vereins Oberfranken Offensiv

Mai 2017

Preisträger des Wettbewerbs Helden der Heimat der Adalbert-Raps-Stiftung Kulmbach in der Kategorie „Verbesserung der Situation junger Menschen“

September 2017

Preisträger des Wettbewerbs „Zukunft Region“ des Unternehmens ZF Friedrichshafen

Juli 2018

Einweihung der sanierten Container auf dem Abenteuerspielplatz KIWI als überdachte und ganzjährig nutzbare Aufenthalts- und Spielmöglichkeit

April 2019

Preisträger der f.i.t. 2 (Fördern – Initiativ werden – Teilhaben)-Initiative der Diakonie Bayern sowie der Evangelisch-Lutherischen Kirche Bayern

Foto: Daniel Wagner