Auszeichnungen

Integrationspreis der Regierung von Oberfranken 2010

Die Regierung von Oberfranken hat im Jahre 2010 wiederum Integrationspreise für erfolgreiche Arbeit auf dem Gebiet der Integration von Migrantinnen und Migranten in unsere Gesellschaft verliehen. Das Preisgeld von insgesamt 5.000 € wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen zur Verfügung gestellt. Regierungspräsident Wilhelm Wenning betonte bei der Verleihung der Preise: "Eine besondere Bedeutung für die Integrationsarbeit kommt hierbei den Kommunen, Vereinen, Kirchen und Sozialverbänden zu. Integration geschieht vor Ort, dort wo die Migranten ihren Lebensmittelpunkt haben. Denn gerade im täglichen Kontakt mit den Nachbarn, in den Vereinen mit ihren vielfältigen Aktivitäten gelingt es Freundschaften aufzubauen und den Weg heraus aus der eigenen Isolation zu finden. Das Preisgeld wurde gleichmäßig auf drei Einrichtungen verteilt, sodass der kids-Treff 1650,- Euro erhalten hat.

Nähere Informationen sowie die Laudatio des Regierungspräsidenten Herrn Wenning.

Förderpreis der Plansecur-Stiftung 2012

Mit dem Förderpreis will die Plansecur-Stiftung auf Menschen aufmerksam machen, die sich in tätiger Nächstenliebe um andere kümmern. Die Stiftung wurde 1999 errichtet und bündelt das soziale Engagement der Gesellschafter der Finanzberatungsgesellschaft Plansecur. Die Stiftung engagiert sich neben zahlreichen sozialen Projekten auch in der Wissenschaft, vor allem in der Wirtschafts- und Unternehmensethik, und fördert eine christliche Werte- und Medienkultur.